Sonntag, 25. November 2012

Das Lebkuchenmärchen - 2. Chemnitzer Lolitatreffen

Gestern fand das 2. Lolitatreffen in Chemnitz statt ^_^  Und zwei neue Gesichter gab es in unserer Runde auch. Ich hoffe, ihr habt euch wohlgefühlt x3~
Schon früh ging es bei mir los, das ich ewig nich aus der Knete kam und sprichwörtlich in letzter Minute meinen Zug geschafft habe oO Die Zugfahrt an sich lief recht ereignislos. Mehr als ein paar neugierige Blicke gab es nicht. Auch auf den Bahnhof war es relativ 'ruhig'. Das letzte Stück nach Chemnitz musste ich dann glücklicherweise nicht allein fahren ;3

Am Bahnhof gab es dann wieder eine herzliche Umarmung und ich freute mich sehr, alte, sowie neue Gesichter zu treffen. Und schnell bekam ich mit, das ich die Einzige war, die ein helles Outfit trug. Es ging als Erstes ins Naturkundemuseum. Wie gut, das all die Krabbelviecher hinter Glas waren. Ich glaube, die Knochenschädel von den Tieren haben mich am meisten fasziniert.

Wir gingen danach in einen Park, der dennoch überraschenderweise gute Fotos bot. Den einzigen negativen Kommentar, dne wir an diesen Tag zu hören bekommen haben, war von so einen Typen, der uns vollpöbelte, »was das alles soll« ... und »das sehe gar nicht mehr feierlich aus« ... War wohl neidisch oder wollte einfach nur seinen Frust ablassen^^~ Meine Bilder habe ich noch ein bisschen durch das Filterprogram gejagt und dabei herausgekommen sind diese:













by Mi-chan

Danach ging es ins wärmende Café oOo~ Ich fand es nur etwas eng und unpraktisch <.> Aber dort war es eh ziemlich voll. Bestellt habe ich mir einen Wintertee & Crepes mit Apfelmus & Zimt. War sehr lecker ** Wir saßen dann noch etwas draussen und haben unser Geschichtenkarussel weitergeführt. Bei der Lautstärke im Café war es etwas schwierig, alles zu verstehen... Und langsam ging es dann auch wieder Richtung Hauptbahnhof, wo wir noch ein bisschen im Bücherladen gestöbert haben.

Den besten Kommentar, den ich erhalten habe war, als mich ein Mann fragte: »Machen Sie Werbung für Lebkuchen oder so?« Zu genial~ Jetzt ist mein Lebkuchen-Kleid ^_^~ Rückzuh´s bin ich im Zug immer wieder wegdämmert, ehe wir in Dresden ankamen. Dort hatte ich leider meinen Zug verpasst und konnte noch eine Stunde länger warten. Aber dann habe ich es auch geschafft und war froh, wieder daheim zu sein. Die ganze Zeit über hatte ich Kopfschmerzen <.>

Dennoch ein sehr schöner Tag. Ich bedanke mich da bei Allen, ganz besonders bei Mii-chan ♥

Kommentare:

Kim hat gesagt…

Wunderschön!

oOMiikadoMiiOo hat gesagt…

:D Schön dass es dir gefallen hat ^^ Ich freu mich schon auf das nächste Treffen ^__^ Das wird dann hoffentlich wieder ganz im SInne von "Wie rum ihr lauft! Wie ab ihr geht! Das ist doch nicht mehr feierlich!" :P

Die zwei Bilder sehen tatsächlich aus als hätte ich dir einen Antrag gemacht XDD''...Wenn das mein Verlobter sieht.

Als wir dann noch mit Susi gewartet haben kam so ein älterer Mann ganz dicht an mich/uns heran und meinte "Trauert ihr??" >__<'' Voll gruselig!

Kajime hat gesagt…

*lol* Ich glaube, er wird nichts dagegen haben ^.- Ich habe eh nicht vor, zu heiraten^^~

Also ich hätte geantwort: "Da gebe es eine Menge im Leben zu betrauern~" Ok, nur in kritischen Phasen xD Du weißt ja, wie ich es meine^^~ Aber bei Schwarz denken alle oftmals, das man trauert. Obwohl es oftmals gar nicht so ist. Zumindest in den meisten Fällen.

Betty hat gesagt…

Das ist ja mal ein ungewohntes, aber sehr hübsches Outfit von dir! ^-^
Die bearbeiteten Bilder sind zwar ein bisschen dunkel geworden, aber ansonsten sehr toll. :3

Nicole hat gesagt…

Die Fotos sehen toll aus.

*Nicole

Eva Katharina hat gesagt…

Tolle Fotos und wunderschönes Outfit! Du bist sehr sehr hübsch :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...